Detektei als High Tech Unternehmen

August 22nd, 2008 · No Comments

Eine moderne Detektei arbeitet nicht mit der Lupe und einer einfachen Kamera. Die bei der Detektivarbeit eingesetzten Geräte werden immer raffinierter. Die moderne Hochtechnik hat auch in der Detektei Einzug gehalten. Kein Ermittler kommt heute an ihr vorbei. Mit dem Fortschreiten der Technisierung sind natürlich immer bessere Kenntnisse der Detektive gefragt. „Die richtige Technik kann über den Erfolg einer Detektei entscheiden!“ sagt der Detektiv Walter Dornseiff. Dabei findet eine regelrechte Aufrüstung statt. Da eines der wichtigen Aufgabenfelder einer Detektei die Abwehr von Wirtschaftsspionage ist, und auch die Spione mit immer raffinierteren Methoden arbeiten, müssen die Detektive mithalten können. Spionagekameras und Abhörgeräte sind mittlerweile winzig klein und unauffällig, und können in jeden Alltagsgegenstand so integriert werden, dass sie nicht auffallen. Nur ein Profi kann sie aufspüren – wenn er dafür die richtige Technik hat.

Eine Detektei kann bei der Abwehr von Lauschangriffen helfen, auch wenn der Lauscher und sein Gerät sich nicht im Gebäude befinden. Wichtige Konferenzen können mittlerweile auch von einigen hundert Metern Entfernung abgehört werden. Hier heißt es, den Empfang der Lauscher zu stören. Auch genetische Verfahren werden mittlerweile bei der Arbeit einer Detektei eingesetzt. So natürlich in Fragen der Vaterschaft, bei Erbschaftsfragen, aber auch bei Sexualdelikten und gefährlicher Körperverletzung. Sogar Dopingkontrolle gehört mittlerweile zu den Aufgaben einer Detektei, hier, wie in den oben genannten Fällen, wird die DNA Analyse eingesetzt. Bei der Überwachung und Beschattung von Personen und Fahrzeugen setzen moderne Detektive GPS oder Global Positioning System ein, mit dem man ein Auto über Satellit verfolgen kann. Auch die Kamera und Videotechnik einer modernen Detektei ist auf dem neuesten Stand: Kameras in jeder Größe und für alle Lichtverhältnisse sorgen für eindeutige visuelle Beweise – alles im Dienste des Klienten.